0
(0)

Der IP-Adress Rechner ermöglicht es dir, Netzwerkinformationen wie Netzwerk-Adresse, Broadcast-Adresse, Subnetzmaske, und verfügbare Hosts zu berechnen. Diese Anleitung zeigt dir, wie du den Rechner effektiv nutzt.

Wie du den IP-Adress Rechner verwendest

  1. IP-Adresse eingeben:
    • Gib die IP-Adresse ein, die du analysieren möchtest, in das Feld „IP-Adresse“.
    • Beispiel: 192.168.1.1.
  2. Subnetzmaske oder CIDR-Notation eingeben:
    • Du kannst die Subnetzmaske entweder in Dezimal-Form (255.255.255.0) oder in CIDR-Notation (/24) eingeben.
    • Wenn du eine Dezimal-Form verwendest, muss sie eine gültige Subnetzmaske darstellen.
    • Beispiel in Dezimal-Form: 255.255.255.0.
    • Beispiel in CIDR-Notation: /24.
  3. Anzahl der Hosts eingeben (optional):
    • Alternativ zur Subnetzmaske kannst du auch die Anzahl der Hosts eingeben, die du im Netzwerk haben möchtest.
    • Der Rechner berechnet die kleinste passende Subnetzmaske, die genügend IP-Adressen für die angegebene Anzahl der Hosts bietet.
    • Beispiel: 254.
  4. Berechnen:
    • Klicke auf den „Berechnen“-Button, um die Ergebnisse zu erhalten.

Ergebnisse

Nach dem Klicken auf „Berechnen“ werden die folgenden Informationen angezeigt:

  • Netzwerk-Adresse: Die Startadresse des Subnetzes.
  • Broadcast-Adresse: Die letzte Adresse des Subnetzes, die zur Übermittlung von Nachrichten an alle Hosts im Netzwerk verwendet wird.
  • Erster Host: Die erste verfügbare IP-Adresse für Hosts im Netzwerk.
  • Letzter Host: Die letzte verfügbare IP-Adresse für Hosts im Netzwerk.
  • Subnetzmaske: Die Subnetzmaske in Dezimal-Form.
  • Maximale Hosts: Die maximale Anzahl von Hosts, die im Netzwerk untergebracht werden können.

Beispiel

Hier ist ein Beispiel für die Nutzung des Rechners:

  1. IP-Adresse: 192.168.10.1
  2. Subnetzmaske: 255.255.255.0
    • Alternativ kannst du 24 oder /24 eingeben.
  3. Hosts: Dieses Feld kann leer bleiben, wenn du die Subnetzmaske angibst.

Ergebnisse:

  • Netzwerk-Adresse: 192.168.10.0
  • Broadcast-Adresse: 192.168.10.255
  • Erster Host: 192.168.10.1
  • Letzter Host: 192.168.10.254
  • Subnetzmaske: 255.255.255.0
  • Maximale Hosts: 254

Hinweise

  • Ungültige Eingaben: Stelle sicher, dass die IP-Adresse gültig ist. Der Rechner zeigt eine Fehlermeldung an, wenn eine ungültige IP-Adresse oder Subnetzmaske eingegeben wird.
  • Nur eine Eingabe für Subnetzmaske oder Hosts: Gib entweder die Subnetzmaske oder die Anzahl der Hosts an, nicht beides. Der Rechner verwendet die Angabe, die verfügbar ist.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

🤞 1x pro Monat unsere News, Tipps und Tutorials gebündelt direkt in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.