SSD (Solid-State-Drive)

SSD

Solid-State-Drive

Die SSD (Solid-State-Drive) sollte heute in keinem Rechner mehr fehlen. Sie bringt nahezu grenzenlose Performance und macht selbst aus alten Rechnern häufig wieder eine Rakete.
Programme laden schneller oder sind sogar auf Knopfdruck da und der Rechner startet in wenigen Sekunden. All das verdanken wir der neusten Festplattengenneration, den SSDs.
Eine SSD funktionert nicht wie die herkömlichen Festplatten (HDD Mechanisch) sondern ähnlich eines USB Sticks (Statisch).
Der Vorteil liegt hier in der Geschwindigkeit. Während der Lesekopf einer herkömmlichen Festplatte (HDD) noch sucht, hat die SSD schon alle benötigten Daten gefunden und den anderen Komponenten bereit gestellt. Man kann schon beinahe sagen das die HDD der Flaschenhals im Rechner ist und somit alle anderen Vorgänge drastisch verlangsamt.
Vor einigen Monaten waren SSDs noch recht teuer aber mit der Zeit fiel der Preis enorm. Somit sind Sie auch für den Nomalverbraucher interessant geworden und werden sich in Zukunft in jedem Rechner finden. Meist werden SSDs als Zweitfestplatte verwendet. Auf der SSD finden sich somit alle Programme, das Betriebssystem und häufig gespielte Spiele und für die Daten verwendet man das eine herkömmliche HDD. Für das System und gängige Programme reichen 120GB völlig aus. Wer auch größere Software und Spiele hat sollte nach etwa 250GB ausschau halten und wer auch sehr große und viele Spiele spielt kann sich 500GB aufwärts anschauen.

Hersteller

Mittlerweile gibt es ein breites Spektrum an Herstellern die sich auf die flotten Festplatten spezialisiert haben. Am bekanntesten scheint hier Samsung zu sein.
Samsung baut seid mehreren Jahren SSDs und hat dadurch einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Samsung SSDs sind aber verhältnissmäßig teuer und dennoch hatten Sie in der Vergangenheit mehrfach Probleme mit der Firmware (Dem Grunsystem in jeder SSD). Dadurch werden auch viele andere Hersteller attraktiv die meist auch deutlich Preiswerter sind.
Hier möchte ich euch einmal einige SSDs vorstellen mit denen ich persönlich gute Erfahrungen machen durfte.

Samsung:
Samsung EVO 850 500GB SSD etwa 150€
Samsung EVO 850 250GB SSD etwa 95€

ADATA:
ADATA SU800 512GB SSD etwa 170€
ADATA SU800 256GB SSD etwa 95€
ADATA SU800 128GB SSD etwa 60€

SanDisk:
SanDisk Ultra II 480GB SSD etwa 150€
SanDisk Plus 240GB SSD       etwa 85€

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*