Apple iPhone Verfügbarkeit in Deutschland
iOS, News

Apple iPhone Verfügbarkeit in Deutschland 

Apple Inc. wurde angewiesen, einen Teil einer Pressemitteilung zurückzunehmen, in der behauptet wird, dass alle iPhones in Deutschland weiterhin bei Telefongesellschaften und Wiederverkäufer erhältlich sein würden, nachdem Apple der Vertrieb mehrerer Versionen der iPhone Geräte im Deutschland untersagt wurde.

Qualcomm Inc. hatte im Dezember den Streit um das Verkaufsverbot der iPhones gewonnen, und erhielt am Donnerstag eine einstweilige Verfügung, die Apple daran hinderte, ein Statement zu verwenden welches Apple als Reaktion auf das erste Urteil an die Presse verteilt hatte. Das Gericht sagte, dass die Freigabe von Apple irreführend sei, weil das Urteil vom Dezember auch Apple dazu zwinge die Produkte von Wiederverkäufern zurückzurufen.

„Die Pressemitteilung ist irreführend, weil sie Aussagen enthält, die zumindest potenziell über die Verfügbarkeit der Waren täuschen“, so der Richter.
„Die Aussage vermittelt den Eindruck einer unbegrenzten Verfügbarkeit.“

Das gleiche Gericht hat Qualcomm im Dezember eine einstweilige Verfügung erteilt, die den Verkauf der iPhone 7, 7 Plus, 8, 8, 8 Plus und X in Deutschland verbietet und dem Chiphersteller eine weitere Waffe in seinem langen und bitteren Lizenzkampf mit Apple gibt. In der anschließenden Pressemitteilung sagte Apple, dass die Geräte zwar nicht mehr in den eigenen Geschäften verkauft würden, aber weiterhin bei Mobilfunkunternehmen und Wiederverkäufern in 4.300 Filialen in Deutschland erhältlich seien.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Required fields are marked *