Apple: Aktualisierung für alle Geräte
iOS, News

Apple: Aktualisierung für alle Geräte 

Apple wird in den nächsten Tagen eine Menge Aktualisierungen vornehmen müssen, wenn Sie tief im Apple-Ökosystem leben erwarten Sie Updates und zwar für nahezu jedes Gerät. Das Unternehmen hat Updates veröffentlicht, die eine Vielzahl von Problemen bei iOS, macOS, tvOS, watchOS und dem HomePod beheben. Für iPhone- und iPad-Nutzer geht iOS 12.1.3 auf spezifische, aber lästige Fehler ein. Es verhindert, dass Fotos Artefakte anzeigen, wenn Sie sie aus der „Teilen Funktion“ senden. Außerdem werden Verbindungsabbrüche und Ton Verzögerungen in CarPlay-Systemen behoben. Beim iPad löst Apple ebenfalls ein Problem beim Blättern durch Bilder in Nachrichten, während Sie sich die Detailansicht ansehen.

HomePod-Besitzer sollten in der Zwischenzeit möglicherweise so schnell wie möglich aktualisieren. Sein Fix behebt Probleme, die den intelligenten Lautsprecher zum Neustart zwingen oder Siri deaktivieren könnten.

Andere Updates sind nicht ganz so dramatisch. MacOS 10.14.3 spart Ihnen Zeit bei der Verwendung von Kerberos TGT für eine File-Sharing-Verbindung (spannend!), während tvOS und watchOS allgemeinere Verbesserungen und Bugfixes erhalten haben.
Allgemein scheint Apple gerade aufzuräumen um Nutzern ein schöneres Nutzererlebnis bieten zu können.
Wann die Updates auf die Geräte verteil werden hängt von vielen Faktoren ab, man kann sich aber sicher sein das in wenigen Tage alle Geräte versorgt sind.

Apples neuste Produkt wird die Induktive Ladematte, mehr dazu findet Ihr hier

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Required fields are marked *